Stadtamt

Herzlichwillkommen auf der Internetseite von demTourismusbüro von Luxeuil-les-Bains, Kulturerbe- und Wohlfühlungstadt!

...

 
  • zu drucken
  • PDF Version
  • Sitemap
  • RSS
VISITE DU CONSERVATOIRE DE LA CITÉ DU MEUBLE A ST LOUP

VISITE DU CONSERVATOIRE DE LA CITÉ DU MEUBLE A ST LOUP

Découvrez l'histoire de Saint-Loup sur Semouse, ville réputée pour son passé industriel lié à la fabrication de meubles. Une visite guidée du Château Bouly et du conservatoire de la cité vous délivreront les secrets de fabrique ! Une dégustation de produits locaux termine la visite.

Toutes les dates et les informations pratiques ici

RETROUVEZ TOUTES LES ANIMATIONS!

RETROUVEZ TOUTES LES ANIMATIONS!

Retrouvez toutes nos animations dans les Vosges du Sud sur notre agenda : concerts, cinéma, spectacles, théâtre, visites, expositions, sorties ... 

Consultez l'agenda des animations >>>

Tout l'agenda
FÊTE DES MÈRES

FÊTE DES MÈRES

Découvrez notre offre spéciale fête des mères à partir de 42,50€/personne, et tous nos forfaits en idées cadeaux, ... plus d'infos >>>

+ de Séjours
  • facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Flickr

Luxeuil-les-Bains :

Wohlbefinden und Kulturgut

Die Stadt wird für ihr wohltätiges warmes Wasser und ihr wunderbares Kulturgut berühmt. Sie ist heut als „Station de tourisme“ (Fremdenverkehrsort) ausgezeichnet. Ein Pluspunkt ist auch ihre ruhige Lage am Fuße der Vogesen.

Die denkmalgeschützten Bauwerke aus rosafarbenem Sandstein der Vogesen und ihre Wasserspeier oder Statuen werden besonders von den Touristen geschätzt. Bewundern Sie unter anderem das Haus des Kardinals Jouffroy, gegenüber vom Schöffenturm, das Haus François Ier – von Kaiser Napoleon III. vor der Zerstörung bewahrt – das Burgvogthaus…

Die Basilika St. Pierre, der Kreuzgang und die Abtei „Saint Colomban“ erinnern an die ehemalige Benediktinerabtei, deren Stifter niemand anders als der heilige Kolumban ist!

Die Ausgrabungen haben seit mehr als zwei Jahrhunderten umfangreiche Spuren vergangener Zeiten zu Tage gebracht, insbesondere aus der Zeit der Römer (Töpferöfen, Grabsteinen…) und der Merowinger Zeit (Grabeskirche der Abtei). Die Führung „Archäologie in Luxeuil“ wird Ihnen alles über die Geschichte von der Stadt erzählen.

Handwerke und Künste sind auch zu unterstreichen. Die Spitze ist eine immer noch lebendige Tradition, die im Spitzen-Konservatorium weitervererbt wird. Das Museum des Schöffenturms zeigt außerdem wichtige Gemälde des berühmten Malers Jules Adler. „L’art dans la rue“ (Die Kunst auf der Straße) und die „Pluralies“ tragen zu dieser festlichen Stimmung bei.

Dank ihrer Thermalbädern, ihrer musikalischen Mittagsschläfchen, wird Luxeuil zur Hauptstadt des Wohlbefindens. Für einen Wellnessaufenthalt, ist Luxeuil der passende Ort: Auf Wunsch können wir Ihnen einen personalisierten Aufenthalt gestatlen! Außerdem findet hier ebenfalls die „Quin’zen“ statt, das Wellness-Festival. Ein Aufenthalt von zwei Wochen zeigt Ihnen, wie das Leben einfacher sein kann!


 

IHRER MEINUNG NACH…

Danke sehr, dass Sie sichein paar Minuten nehmen, um unseren Fragenbogen auszufüllen. Es ist uns wichtig, um Sie immer besser zu informieren.
ZumFragebogen


Luxeuil-Les-Bains